Historie

Der Technische Handel hat bei Coenen eine lange Tradition. Seit über 130 Jahren erleichtern unsere Produkte und Dienstleistungen den betrieblichen Alltag.

Seit der Gründung von Coenen im Jahr 1882 hat sich viel getan. Aus einem Einmannbetrieb ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen gewachsen, viele neue Geschäftsbereiche sind dazu gekommen, andere durch den technologischen Fortschritt weggefallen.

Trotzdem gibt es Konstanten: Von der Gründung bis heute ist Coenen familiengeführt, mit Christian Coenen leitet heute die vierte Generation das Unternehmen im Sinne einer kontinuierlichen Weiterentwicklung.

Die Meilensteine von Coenen.

Peter Coenen - Gründung Großhandel für den Vertrieb von technischen Artikeln.

Hubert Coenen - Gründung eines weiteren Technischen Handels durch den Onkel.

Franz Coenen - Weiterführung der Firma Peter Coenen als Großhandel für Schrauben & Zubehör aller Art.

Franz Peter Coenen - Übernahme des technischen Handels Hubert Coenen.

Durch stetiges Wachstum Umzug der Firma in die Moselstraße.

Coenen wird Vertriebspartner Deutschland für die schwedischen  ABA-Schlauchschellen.

Coenen wird Mitglied im E/D/E, Einkaufsbüro Deutscher Eisenhändler GmbH.

Anmietung neuer Räume und Lager in der Ruwerstr.8, Neuss.

Einführung eines Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9001.

Übernahme einer Niederlassung in Aachen.

Christian Coenen wird Mitgesellschafter der Coenen Neuss GmbH & Co. KG.

Gemeinsam mit weiteren Großhändlern Gründung der Einkaufs- und Beschaffungsdienstleister Allkom in Neuss.

Nach halbjähriger Umbaumaßnahme neue, vergrößerte Verkaufs-, Lager-, Produktions-, Büro- und Schulungsräume im Hauptgeschäft.

Coenen feiert sein 125-jähriges Firmenjubiläum.

Zusammenlegung der Standorte Aachen und Neuss und Vergrößerung der Verkaufsfläche.

Eröffnung des neuen Ladenkonzepts

Bezug neuer Büro- und Lagerflächen