Grundlagen Ladungssicherung

Das Seminar Grundlagen der Ladungssicherung richtet sich an alle Logistische Leiter, Lagerleiter, Versandleiter, Fuhrparkleiter, Sicherheitsbeauftragte, Gefahrgutbeauftragte und Disponenten. Studien zufolge sind bei 25 % der LKW Unfälle fehlende bzw. falsche Ladungssicherung die Unfallursache.  Daher ist die ordnungsgemäße Ladungssicherung von größer Bedeutung, um Ladungssicherungsunfälle zu verhindern.

Inhalte:

  • Grundlagen der Ladungssicherung
  • Gesetzliche Bestimmungen
  • VDI-Richtlinie 2700 Reihe / DIN Normen / DGUV
  • Verantwortung für Fahrer und Verlader
  • Pflichten und Verantwortlichkeiten
  • Überwachung der Transporte, z. B. durch die Polizei, Bundesamt für Güterverkehr
  • Bußgelder
  • Physikalische Grundlagen
  • Einführung in die VDI Richtlinien 2700ff
  • Einweisung in geltende DIN Normen für den Bereich der Ladungssicherung
  • Einweisung in die für die Ladungssicherung geltenden berufsgenossenschaftlichen Vorschriften ( DGUV Vorschrift 70, DGUV Information 214-003)
  • Erstellen eines Beladeplans
  • Berechnung der erforderlichen Sicherungskräfte gemäß VDI 2700 ff und DIN EN 12195-1 (6/11)
  • Erstellen eines Lastverteildiagramms
  • Begehung eines beladenen Lkws
  • Probleme bei der Lastverteilung
  • Einrichtung und Hilfsmittel zur Ladungssicherung
  • Sicherungstechnik, Laderegeln
  • Überprüfung (Sichtprüfung) der Zurrmittel
  • Übungsbeispiele

Termin:

21.11.2022 von 08:30 bis 16:00 Uhr

Schulungsort:

Coenen Neuss GmbH & Co. KG
Moselstraße 22
DE -41464 Neuss

Ihr Referent:

Sicherheitsingenieurbüro Teichmann GmbH

Preis

€ 199,- / Teilnehmer zzgl. MwSt.

Anmeldung

seminare(at)coenen.de

 

<<< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT <<<